Aebi Botschafter Tag am ESAF-Gelände in Zug

Im September trafen wir uns mit den Aebi Botschaftern am Ort des Geschehens und inspizierten das ESAF Gelände in Zug. Natürlich durfte auch die Übergabe der Aebi Ausrüstung für’s kommende Aebi Jahr nicht fehlen.

Zuvor wurden die drei Aebi Botschafter aus vielen potentiellen Kandidaten ausgewählt. Gemeinsam haben sie ihre Liebe zu Aebi und zum Schwingen – zwei echte Schweizer Originale! Nachfolgend stellen wir euch die Botschafter vor, die für euch von den Vorbereitungen und vor Ort vom ESAF 2019 in Zug berichten werden.

Mario Reichlin

Reichlin Mario

Mario Reichlin kennt sich aus. Mit der Landwirtschaft, Aebi und mit dem Schwingsport. Als echter Fan bewarb er sich als Aebi Botschafter und konnte überzeugen. Die Liebe zu Aebi ist hausgemacht. Auf dem eigenen Bauernbetrieb kommt eine stolze Anzahl von „Aebis“ zum Einsatz. Neben den Motormäher AM18 und AM 20 und TP67 mit LD32 unterstützt auch der TT240 die tägliche Hofarbeit. In seiner Freizeit revidiert Mario Aebi Maschinen. So wurde in ca. 3 Jahren Zeit der Traum von einem TP 50 Turbo mit langem Radstand umgesetzt. Im Moment wird ein TC 07 und TP 97 komplett revidiert und hoffentlich bald in neuem Glanz im Einsatz stehen. Mario schrieb sogar die Vertiefungsarbeit in seiner Lehre als Landmaschinenmechaniker über Aebi. Sein Favorit ist der TP67/97. „Ein richtiger Alleskönner. Gewicht und Leistung stimmt im Verhältnis sehr gut überein.“, findet Mario. „Der Umgang mit Maschinen ist immer mit viel Respekt und Verantwortung zu erledigen.“ – das ist seine Botschaft an alle Aebi- und Nicht-Aebi-Fahrer. Und: „no Risk und viel Fun“!

In seinem Botschafter-Jahr freut er sich besonders auf viele neue Bekanntschaften und den Erfahrungsaustausch unter Schwing- und Aebi-Fans. Seine Wünsche für ESAF 2019 sind klar: „Ein würdiger Schwingerkönig, der seiner Favoritenrolle gewachsen ist und auch während der ganzen Saison den Königstitel beweisen kann. Natürlich gehört auch die Gesundheit für alle Schwinger dazu und für die Zuschauer ein unvergessliches Fest.“. Diesem Wunsch schliesst sich das Aebi-Team gerne an.

Simon Schreiber

Schreiber Simon

Aus dem Hause Aebi versorgt Simon Schreiber die Fans als interner Botschafter mit spannenden Neuigkeiten rund um Aebi und das ESAF 2019. Über beides kann er mit Leidenschaft und Know-how berichten. Seine Favoriten aus der Aebi Familie sind der Aebi Vario 450 – „weil er maximale Sicherheit am Hang, einfaches, komfortables und dank dem Vario Getriebe stufenloses Fahren bietet“, sagt Simon – und der Aebi TT281 mit seiner unschlagbaren Bedienfreundlichkeit auch in extremen Hanglagen. Der Landmaschinenmechaniker besitzt selbst drei Aebi TP20 und zwei Aebi AM15. Mit Schweizer Kraftpaketen kennt er sich also wirklich bestens aus. Optimale Voraussetzungen um über die Vorbereitungen und das ESAF 2019 zu berichten.

Für das grosse Sportereignis wünscht er sich „ein friedliches Fest wo sich Alt und Jung treffen“. Er selbst freut sich besonders darauf in seinem Aebi Botschafter-Jahr neue Leute kennen zu lernen, ob im Schwingsport oder auf Seiten der Aebi-Kunden. Bei allen neuen Bekanntschaften und unter allen Fans zuhause möchte er seine Botschaft verbreiten. An alle Aebi-Fahrer: „Habt Spass und viel Freude mit euren Aebi“. Und an die Nicht-Aebi-Fahrer: „Testet einen Aebi und lasst euch begeistern“. Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen.

Leo Schallberger

Schallberger Leo

Leo Schallberger ist Unternehmer und Aebi Händler mit Leib und Seele. Dabei verkauft er die vielseitigen Geräte nicht nur, er besitzt auch selbst einige Fahrzeuge aus der Aebi Familie: von der alten Aebi Helvetic Mähmaschine bis zum neusten Aebi TT211/TT241 oder Aebi VT450 Vario E6c. Sein Favorit ist jedoch ganz eindeutig der neueste Aebi TT211: „Er passt perfekt in unsere Region und ist ein wahres Multitalent am steilen Hang“. Bei seiner Liebe zum Schwingsport ist es natürlich top, dass es jetzt seinen „Lieblings-Aebi“ exklusiv zum ESAF 2019 im klassischen Edelweiss-Look der traditionellen Schwingerhemden gibt.

Für das kommende Botschafter-Jahr wünscht Leo sich viele inspirierende Begegnungen und interessante Fachgespräche über AEBI Produkte und über die Schwingerei. Als Aebi Händler und Schwingfan ist er dabei fachlich natürlich schon mal ganz vorne mit dabei. Ganz vorn würde er auch gern einen neuen Schwingerkönig sehen. Sein grösster Wunsch fürs ESAF 2019 jedoch ist, ein hochstehender und spannender Wettkampf. Das passe auch zu Aebi, und somit könne Aebi das positive Image schärfen und sich als sehr wettbewerbsfähiger Anbieter profilieren. Darüber freuen natürlich auch wir uns.

Teile diesen Beitrag:

Folge unseren Aebi-Botschaftern auf Facebook und Instagram!


Mario Reichlin

Facebook
Instagram

Simon Schreiber

Facebook
Instagram

Leo Schallberger

Facebook

Aebi
jeder ein König

Fahr mit Aebi zum ESAF 2019


Gewinne zwei Tickets für dich und deine Begleitung für das
Eidgenössische Schwing- und Älplerfest am 24.08.2019 und 25.08.2019 in Zug.

Zum Gewinnspiel

Du hast
noch Fragen?

Schreibe einfach an
esaf@aebi-schmidt.com
oder ruf an unter
+41 34 421 61 21

Keine Aktion verpassen – abonniere unseren Newsletter







#Aebischwingt
Aebi am ESAF folgen und gewinnen